Faq Vorlesungen

Welche Arten von "Vorlesungen" gibt es?

Grundsätzliche 2 Typen
1. Lehrveranstaltungen ohne immanenten Prüfungscharakter

  • unter diesen Typ fallen all jene Lehrveranstaltungen die als Vorlesung gekennzeichnet sind, in offiziellen Studienplänen sind diese als VO ausgewiesen
  • du kannst dir aussuchen ob du zur Vorlesung hin gehst oder nicht, niemand wird dich dazu zwingen oder fragen warum du nicht anwesend warst, die Anwesenheit ist jedoch auf jeden Fall zu empfehlen, da du dir damit oftmals sehr viel Aufwand für die Prüfung ersparen kannst
  • die Note bekommst du durch das (positive) absolvieren einer Abschlußprüfung
  • für diesen Typ gibt es pro Semester 3 Prüfungstermine, von denen du dir aussuchen kannst zu welchem du antreten möchtest
  • solltest du die Prüfung nicht bestehen so kannst du zum nächsten Termin der dir passt wieder antreten (Anzahl der maximalen Prüfungsantritte beachten)

2. Lehrveranstaltungen mit immanentem Prüfungscharakter

  • alle Lehrveranstaltungen die nicht als Vorlesung (VO) ausgewiesen sind fallen unter diesen Typ, bspw. LU (Laborübung), UE (Übung), VU (Vorlesung mit integrierter Übung), SE (Seminar)…
  • die Note kannst sich ganz unterschiedlich zusammensetzen, abhängig vom jeweiligen Vortragenden, bspw. aus Mitarbeiter, Zwischenprüfungen, Hausübungen usw., dieser Typ von Lehrveranstaltungen ist zu vergleichen mit dem bereits aus der Schule bekannten Unterricht
  • solltest du eine Lehrveranstaltung von diesem Typ nicht positiv absolvieren können, so musst du ein ganzes Jahr warten bis diese Lehrveranstaltung wieder angeboten wird um sie noch einmal zu belegen, da Lehrveranstaltunge auf der TU Graz grundsätzlich entweder im Sommersemester oder im Wintersemester angeboten werden, d.h. hast du ein Labor im Wintersemester negativ abgeschlossen, musst du auf das nächste Wintersemester warten bis dieses Labor wieder angeboten wird und du es noch einmal belegen kannst (Anzahl der maximalen Prüfungsantritte beachten)
Unless otherwise stated, the content of this page is licensed under Creative Commons Attribution-Share Alike 2.5 License.